lindy's stamp gang cheerio cherry magical shaker

Blüten colorieren mit Magicals

Diese beliebten kleinen Wunderwerke, unsere Magical Powders von Lindy's Stamp Gang, eignen sich hervorragend zum Colorieren von Hintergründen oder auch Herzen und Blüten.

Karte mit bunten Blumen und dem Schriftzug Herzlichen Glückwunsch

Ich zeige euch, wie ich diese wunderschönen Blüten mit den Magicals coloriert habe.


Wie genau ihr sie anwendet, könnt ihr ausführlich in dem Blogbeitrag „Magical Powders - kleine Dose großes Wunder“ von Lara nachlesen.

Magical Shaker

Verwendet habe ich nur einen Magical Shaker, ja ihr lest richtig, nur ein Magical und zwar „Cheerio Cherry“, entfaltet eine unglaubliche Farbpracht mit unterschiedlichen Farbtönen.

aquarellpapier mit magical powder und wasser

Ich habe das Pulver auf Aquarellpapier gestreut, mit Wasser besprüht und erstmal abgewartet. Das Pulver in Verbindung mit dem Wasser arbeitet für mich/euch.

ausgestanzte blume aus coloriertem aquarellpapier

Nachdem das colorierte Aquarellpapier getrocknet ist, stanze ich die Blüten aus. 

Legt die Stanzformen mal direkt auf farbige Stellen, mal auf weiße und farbige Stellen. So ist jede Blüte einzigartig und in der Kombination mit den anderen Blüten ergibt das ein tolles Farbspiel.


Wer möchte, kann jetzt mit einem Pinsel und einem Pulver-Wasser-Gemisch noch nachcolorieren. 

Stellen, die mir zu blass erschienen, habe ich erneut gefärbt.

die fertige Karte und materialübersicht

Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren!


Von uns für euch ⭐

Madeleine

Wenn ihr mehr von Madeleines Werken sehen wollt, dann folgt ihr doch unter @stempelschick auf Instagram, oder schaut bei einem ihrer Workshops vorbei, alle Infos dazu findet ihr hier .

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.